Edelsteine Lexikon » Aquamarin

Aquamarin - ein Freund an unserer Seite

Edelsteine, dazu gehört auch der Aquamarin, sind Minerale, die sich durch Schönheit, Ausstrahlung und Seltenheit von der Menge anderer Mineralien abhebt. Aus geistiger Sicht kann man einen Edelstein als Schwingung bezeichnen. Wertvolle Edelsteine werden in Karat gehandelt, wobei 1 Karat 0.20 Gramm entsprechen.

Der Aquamarin wird weltweit gefunden, vor allem aber in Brasilien und Madagaskar. Die Farbe sollte die des Meeres sein, am besten blau. Grünliche Steine werden eher als Berylle bezeichnet. Wenn sie jedoch in ein schönes hellgrün übergehen, sind es schon eher Smaragde. Um die Farbe zu vertiefen, werden Aquamarine gebrannt, damit sie ein schönes natürliches Blau erhalten. 

Jeder Edelstein vermag auch auf unseren Körper zu wirken. Steine sind Natur, wenn wir sie lieben, sie uns ansprechen, wir uns mit ihnen umgeben, können sie auch wirken. Der Aquamarin will immer nur unser Bestes. Dieser Stein repräsentiert die höchste Lichtenergie. Das heißt, dass sie z.B. mit Engeln verbunden sind, die unser Leben sehr stark beeinflussen.

Wenn man es schafft, Vertrauen zum Aquamarin aufzubauen, kann man sicher sein, dass dieser alles für dich erreichen kann. Das Leben mit Edelsteinen ist immer ein Abenteuer. Man kann sie als Kette tragen, in der Hand halten, in Wasser legen, um dies dann zu trinken, oder einfach auf die Stirn legen. Der Aquamarin gehört zu den großen Steinen, die unser Wachstum auf eine leichte Art unterstützen. Er sendet unentwegt eine Schwingung von Vertrauen aus, das uns lehrt, dass das Leben eine Freude ist.

Edelstein Aquamarin Oval im Facettenschliff
Edelstein Aquamarin Oval im Facettenschliff

Gib hier deine Überschrift ein

Der Aquamarin mit seiner himmelblauen Farbe ist zum Tagträumen wie gemacht und weckt die Lust aufs Meer, auf Urlaub, Entspannung und herrliche Sonnentage. Er schafft es das Bleibende im Flüchtigen festzuhalten. Eine vollkommene Begegnung zwischen Wasser, Himmel und Luft herzustellen.

Ob als Liebesbote, Glücksbringer, Kraftspender oder stylisches Accessoire – ein Aquamarin vermag alles zugleich und bringt in jeder Schmuckform seine Trägerin zum Strahlen. Als Stein der Liebe und Treue vertieft er unsere Partnerschaften.

Letztendlich sind wir alle auf der Suche nach einem Menschen, um mit diesem die Ewigkeit zu teilen. Mit einem Aquamarin trägt man die Ewigkeit stets bei sich und kann sich sicher sein: Bei diesem Stein mit seiner endlos blauen Farbe endet die Suche – mit ihm beginnt das Glück!

Fundorte /Abbaugebiete

Fundorte dieses Edelsteins liegen in:

  • Nigerien
  • Madagaskar
  • Mosambique
  • Sambia
  • Pakistan

 

Sternzeichen / Monatsstein

Wird dem Monat März als Monatsstein zugeschrieben.

Sternzeichen: Wassermann, Fische und Waage

 

Wissenschaftlich

  • Farbe: helles Blau bis intensiveres Blau „Santa Maria“
  •  Mineralvarität: Beryll
  • Chemisch: Be3Al2[Si6O18] + Fe2+ und Fe3+
  • Mohshärte: 7,5 bis 8
  • Namen: Blaugrüner Beryll, Meerwasserstein

Besonderheit: kann durch sein helles Blau auch mit Sky blue Topas verwechselt werden

 

Manipulationen und Imitationen

Der Aquamarin wird oft durch synthetischen Quarz oder Spinell imitiert.  Auch durch gefärbtes blaues Glas und farbveränderte Zirkone und Topase. Gefärbte Bergkristalle. Dies kann man aber relativ leicht prüfen.